Suche
Close this search box.

Drei Spiele in neun Tagen – AH doch nicht so alt?

Ende Mai hatten die Alten Herren von der GSV noch eine bittere Niederlage in Adendorf gegen die dortige AH einstecken müssen – die erste Niederlage in dieser Saison. Mitte Juni hatte die Mannschaft aber schon die Chance in einem Spieledreierpack, drei Spiele in neun Tagen, diese Niederlage vergessen zu machen. Dies gelang mit einem 5:2 Sieg gegen die AH Kripp im Sportpark „Am Querweg“ sehr gut. Die Torschützen waren u.a. Dominic Bardtke sowie Hans-Georg Unkelbach.

Weniger erfolgreich ging es dann freitags, am 16.06., gegen die AH Birresdorf weiter. Beim Einlagespiel des diesjährigen Getränke-Visang-Cups in Vettelhoven mussten die GSV sich auf einem schwierigen Geläuf mit einem 0:1 geschlagen geben. Die meisten Beteiligten waren sich nach diesem Spiel aber einig, ein Unentschieden wäre das gerechtere Ergebnis gewesen.

Am vergangenen Mittwoch, dem 21.06., ging es dann wieder in Vettelhoven gegen die starke Mannschaft der AH Buschhoven. Nach einer starken Teamleistung gewannen die Grafschafter das Spiel 4:2. Drei Spiele, zwei Siege, eine knappe Niederlage und die Erkenntnis, dass die Alten Herren doch nicht so alt sind wie ihr Name sagt, das kann sich durchaus sehen lassen!

Weiter geht es am 05.07.2023 um 20 Uhr in Bad Bodendorf gegen die dortige AH. Fans und Unterstützer sind herzlich Willkommen.